0221 / 222 538-0

Initiativen

„Die Anhörung“ – ein wichtiger Film für Flüchtlinge

„Die Anhörung“ – ein wichtiger Film für Flüchtlinge

Die Eurovoice GmbH freut sich, Sie auf ein Projekt hinzuweisen, das Flüchtlinge im Asylverfahren bei deutschen Behörden unterstützt.

Auf Initiative des Kölner Flüchtlingsrats e.V. und 18 Kölner Filmemacher*innen und Produzent*innen haben auch wir mitgeholfen, einen Film zu produzieren, der seit Juni 2016 Flüchtlinge in ihrer Sprache darüber informiert, was sie beim Asylantrag beachten müssen.

Die Idee wuchs aus dem Wunsch der Projektinitiatoren, Geld für die Flüchtlingshilfe zu spenden. Rasch kamen alle zu dem Schluss, dass ein Informationsfilm mehr Wirkung entfaltet.

In dem Video erhalten die Asylbewerber wichtige Hinweise und Hilfestellungen, um sich auf das Entscheidungsgespräch beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) vorzubereiten.

Der Film wird weit verbreitet eingesetzt und zunehmend für große Screenings in Unterkünften & Beratungszentren verwendet. Die Initiative wurde von der Film- und Medienstiftung NRW gefördert und hat außerdem im Rahmen des Projekts „MEDIEN & MIGRATION NRW“ den Preis in der Kategorie „Bestes Engagement“ gewonnen (Film Festival Cologne, Unterstützung des Ministers für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, MMC Studios Köln).

Die Adaption des Filmes für das griechische Asylsystem ist in Planung.

Eurovoice lieferte Übersetzungen und Sprachaufnahmen für 7 Sprachen.

Das Video können Sie sich hier in 18 Sprachfassungen ansehen. Geschäftsführer Kindinger sagt: „Die Eurovoice und ihre Mitarbeiter sind stolz, einen konstruktiven Beitrag zum respektvollen Umgang mit Flüchtlingen und deren Integration geleistet zu haben.“

Die Eurovoice GmbH ist ein Dienstleister für Fremdsprachenvertonungen mit eigenem professionellem Sprecherpool und Tonstudio. Das Unternehmen ist seit 2000 am Markt und produziert Sprachaufnahmen für Industrie und Medien in über 50 Sprachen. Zusätzlich werden Übersetzung, Textadaption und interkulturelle Beratung angeboten.